السبت، 29 أكتوبر، 2011

Maya-Zivilisation

Maya Zivilisationen der Mission, ein sehr alter Zeit

Ist der Name der Maya-Zivilisation von Guatemala und den nördlichen Teilen von Mexiko, wo tropische Wälder, Honduras, El Salvador, sind diese Bereiche nach Hause, um das Volk der Maya-Indianer, die ihren Höhepunkt Jahre 700 v. Chr. .. Er war der Ankunft der Spanier und Europäer nach Amerika führte zu der Zerstörung dieser Zivilisation.

Merkmale der Maya-Zivilisation hat sich langsam über Jahre und Jahre entwickelt 700 m 300 m, und nannte diese Zeit, was hat sich traditionell in das Leben der Maya. Mit dem Beginn dieser Periode, diejenigen, die die Maya-Sprache sprechen, in drei benachbarten Regionen Mittelamerikas und den östlichen und südlichen Mexiko leben

Almioyun wurde zum ersten Mal seine Söhne bäuerlichen Bevölkerung praktiziert wird, und leben in kleinen Dörfern in einem kleinen überdachten Häuser verstreut.

Diese Zivilisation erreichte ihren Höhepunkt Jahr 700 v.Chr. M. Und die Flucht des alten Reiches mit dem siebten Jahrhundert vor Christus. M, vor allem in den südlichen Städten wegen der Krankheiten, Kriege und Hungersnöte und Klima. Im Jahr 1000 v. Chr.. M. Das Reich der Maya und Moderne, waren stärker als sie in der Vergangenheit erschien in den neuen Städten und Yukktan Otza aber die meisten dieser Städte ausgestorben. In 300 m erschien die traditionelle Kultur des Volkes der Maya-Zivilisation und kompliziert geworden, da 300 m - 900 m, wo die wichtigsten Städte der kreisfreien Stadt politisch und Banic Tikal und Piedras und Ngrass und Kuban
 
Im achten Jahrhundert und des neunzehnten Jahrhunderts begannen die Maya-Zivilisation klassischen sinken, und die Abkehr von der Bevölkerung der Städte in den Ebenen des Innern, ist Krieg und das Scheitern der landwirtschaftlichen Flächen auf die Bedürfnisse der Bevölkerung und der Dürre decken, was geglaubt wird, um die Ursache seines Untergangs sein, und es gibt archäologische Beweise gibt, dass Kriege, Hungersnöte, Revolutionen, interne herrschenden Klasse und der Adel herrschte in mehreren Teilen in den Innenraum

Spanier begann das Gebiet innerhalb der Grenzen der Maya, 1520 Kontrolle, und in einigen Bereichen haben sich verzweifelt wehrte, und die anderen Königreiche der Maya Itza Reich, war Gegenstand der Spanier, auch im Jahre 1697 AD.
 
Berühmte Maya-Zivilisation seit dem vierten Jahrhundert bis zur Ankunft des die Spanier und die Errichtung der Pyramiden, Tempel und über den Gipfeln des Gehäuses Priester, auch bekannt für Keramik, die in Form von zylindrischen Becher sie schwanger und mit drei Beinen und bunten Schüsseln wurde.
 
Die Schriften der Maya und die Arbeit des Grafik Alfiresc (Alavrsk). In westlichen Panama haben Spuren von Gold und Keramik gefunden, wurden auch auf die Gräber ihrer gefunden
Bekannt als die Maya-Zivilisation ist schriftlich (Hieroglyphen) definiert als Kalender 613 und dem Maya-Jahr 18 Monate 20 Tage pro Monat. Die Zugabe von Jahren 5 Tage Misswirtschaft der Ausübung religiöser Riten

 Wusste, dass die Rechnung wurde ein ausgeklügeltes Division Punkte und fünf Einheiten der Stange Twenty-Hilal und nahmen Formen der menschlichen und tierischen zahlenmäßiger Einheiten
 
Die alte Maya-Reich wurde von den Gebäuden und öffentlichen Gebäuden des Senior-Männer und die Priester, die Gebäude hatten Steine ​​und auch berühmt für die großen Bmdnha Kcolan in Honduras aus, und einige Städte bauen die einen Mauern um ihn herum, und die Straßen waren gepflastert und asphaltiert Straßen, die großen Städte.
 
Wusste nicht, dass Maya Fahrzeuge mit dem Kalb nicht nutzen Tiere, um das Gewicht zu tragen, aber sie trugen auf dem Rücken, mit einem Seil hängend über der Brust oder vor die Kombination von Handel oder nehmen Sie sie in kleinen Booten, Küstengewässern und Flüssen sind von hohlen Stämmen der Bäume nach ihrer Entlassung aus der Bohrung gemacht

Befolgen Sie die Maya-Schrift ist sehr komplex, Briefe schreiben, wie eine Hieroglyphe Hieroglyphen, und sie notieren ihre Beobachtungen und astronomische Berechnungen und die Berechnung des Kalenders und schreiben Onsabhm und Geschichte, und das Schreiben war eine Mischung von Avataren Glyphen, die ganze Wörter lesen kann und Aussprachen zu vertreten. Die aufgezeichneten Skripte auf Steinsäulen und Altäre Altäre Tempel und Türschwellen, Balkone und Dachbalken graviert oder bemalt Keramik-Töpfe oder in die Bücher aus der Rinde von Bäumen hergestellt

Wurden Pflanzen von Samen in ein Loch Ihvrunha Sticks aus Holz, Pinsel, und dann werden sie Bmarson Techniken für den Anbau erweitert und kontinuierlich, und befolgen Sie die Methode der intensiven Landwirtschaft und der Fruchtfolge und Düngung, und sie pflanzten Gärten rund um die Häuser und Balkone.
 
Die Tiere Lamas, Hunde, wurde die Hauptkultur Mais, Bohnen und Alavakado, Chili, Papaya, Ananas und Kakao, sowie sie wachsen Kartoffeln und Tomaten, und Eukalyptusbäumen, coca
Kakao Drink war ein Liebling nach der Zugabe von Wasser und eine Paprika, und eine Frau Mahlen von Korn Barahy Stein und machte ihn zu einem Drink oder Takbzh Kkaakh über die heiße Platte aus Ton.
 
Die Almioyun trinken vergorenen Honig und die Rinde davon (peel) Bäume Albulh balche, und sie jagten Hasen, Rehe und Truthähne, um ihr Fleisch zu essen, und heben Sie Puten, Enten und Hunde als Haustiere im Haus. Und essen den Fisch nach dem Fang

Comfort während der Arbeit machten Steinwerkzeuge, Tonfiguren und die kleinen und Gemmen und Ajdlon die Seile und machen Körbe und Matten. Die Frauen machten Keramik mit farbigen Fäden in Schlamm gehüllt und gewebt, das aus Baumwollfasern Kleider, Hemden, unterstützende Männer Estrua durch ihre Nacktheit. Sie nutzen die Rinde des wilden Feigenbäumen als Hintergrundbild, das in zeremonielle Zwecke benutzt wurde
Die Könige werden als Titel Colaho k'ul ahau und die Bedeutung der regierenden Großen und die Bibel, weil der König hatte eine politische und religiöse Macht. Die Könige regierten von einer erblichen Regierungsrates, aber ihre Macht brach nach der Entstehung des religiösen Establishments, die für die Priester in ihrer Autorität war, wurde der Regel alle The King der Stadt ist der Priester.
 
Die reiche Elite Entertainer und der Öffentlichkeit die Armen Medkaan. Die Adeligen lebten in Häusern aus Stein gehauenen und verputzte Wände für eine Gebühr gebaut, und der Adel der Toten in den Keller ein Stein mit ihrer Sammlung von Keramik und kostbaren Steinen begraben, und manchmal wurde mit einem Menschenopfer gebracht, um sie nach dem Tod zu dienen

.Gemeinschaft war vor allem Maya-Bauern Khrajhm Dorfbewohner führen zwei Drittel der herrschenden Klasse und Spaß mit ihnen zu arbeiten, und die Frauen und Emctun Aitiln ihre Haare und Frisur waren Klasse der Frauen in der Gesellschaft charakterisiert, und tragen bestickte Blusen und Kelchibat.
 
War Almioyun Männer und Frauen tätowiert Izinon meisterhaften Zeichnung. Es warenHaussklaven und Kriminelle. Sklavenhandel war weit verbreitet, besonders den Armen und sie verkaufen sich in den Slave-Märkte. Sie wurden entweder arbeiten in der Zwangsarbeit oder der Schlachtung Kodahi mit ihren Herren begraben, um sie nach dem Tod
zu dienen.
 

Gemeinschaften lebten Maya tribal Siedlungen und ihre Köpfe waren auch erbliche Herrscher, und sie wurden von ihren politischen und geistigen Fähigkeiten, in denen er glaubte, auf die Fähigkeit, super natürliche Kräfte kommunizieren regiert wurde. Und ihre Familien gehörten die Vertreter der Oberschicht. Und es gab einen allgemeinen Rat der Weisen und die Stämme aus den Leitern der Stämme, ihre eigenen Angelegenheiten zu verwalten, politischen und religiösen  
. 
Alte landwirtschaftliche Völker als Ganzes Almioyun ersten Gottesdienst die Götter der Landwirtschaft als Gott der Gott der regen und Mais, und sie bieten eine Opfergaben, um sie Atoddoa. Die alten Astronomen können die Bewegungen der Sonne, Mond, Planeten bemerkt haben, und machte ihren Kalender durch astronomische Berechnungen und Beobachtungen der Himmelskörper.
 
Die Beobachtungen der Astronomen vorhersagen Tbasharham Ereignisse und glückliche Stunden in ihrem Leben, vor allem für die Landwirtschaft oder Krieg. Pyramiden und Hügel-wie Hügel, Steine ​​und Schutt über dem Gipfel Altäre Altäre oder strohgedeckten Tempel gemacht, waren im Herzen der Siedlungen zu den Priestern gebracht opfern Opfer an die Götter vor. Das Einrichten eines großen Pyramiden auf dem Gelände des El Mirador Almirador im Tiefland von Guatemala, und gilt als einer der riesigen Gebäude der alten Maya.
 
Im Jahr 400 v. Chr.. M. Wurde zum Zentrum Almirador bewohnt und Vorsitzender des mächtigen chiefdom chiefdom. Während der Zeit vor der Ära traditionelle Maya-Steine ​​im Bau verwendet werden, und wurden mit Steinen Aloobsidian Obsidian (Flint), eine weiche Vulkangestein und wurde aus dem Hochland von Guatemala, Vsnawa ihm Waffen und Instrumente und Skulpturen gebracht

300 m im Jahr. Empfohlene traditionellen Kultur der Mayas, und hat sich zu einer komplexen Zivilisation seit 300 m - 900 m, wo die wichtigsten Städte der kreisfreien Stadt politisch und Banic Tikal und Piedras und Ngrass und Kuban. Und er war der König der Regel von jeder Stadt ist ein Priester. Schiedsrichter hatten ihre Bilder eingeprägt ICQ Keine Stelen (siehe: Stella) des Gesteins, das Tragen von Waffen und versuchen, sich gegenseitig zu erfassen, um ein Opfer für die Opferritual und politische Zwecke zu bringen. Sie zerstören Teile der Städte, vor allem die Grenze festlichen Tempel, aber das war nicht für die Bevölkerung und die Wirtschaft in der gleichen Stadt.
 
Die Stadtstaaten gegeneinander gekämpft auf einem kleinen Maßstab nicht überschreitet Razzien blitz und dann zurückkehrt Alserba Rückzug, und die meisten der Angreifer waren aus dem Adel.
 
In den niedrig gelegenen Gebieten im Land der Maya bauten große Städte und Stall, wo sie bewohnt, die zahlten Tribut in Form von Waren oder der Arbeit in den Bau von Tempeln, Palästen, Innenhöfen, Wassertanks und Brücken der Spitze über dem Sumpf, und sie verbergen in ihrem Herzen und Graben Decken, Böden und Wände Bmona paste Kalkstein rot. Die Bildhauer auf Steinsäulen und Neuigkeiten Geschichte der Familien der Herrscher und ihre Kriege und Siege gibt eingraviert

.Der interne Handel blüht zwischen den Regionen der Maya, wo die Straßen durch die Erleichterung des Verkehrs und der Kommunikation verstreut wurden, und Waren ausgetauscht wurden Kulturen Keramikklingen tropische Vögel, Baumwollgarn, Stein Aloobsidon und zerdrückt Salz und Farbstoff rot Trocknung Insekten Cochenille Scharlach und Weihrauch aus Harz Bäume Kopal und Leopardenfell, Honig, Wachs und Garn Baumwolle und geräuchertem Hirschfleisch und getrockneter Fisch, und die Menschen, den Verkauf von Waren im Tausch oder Kauf Kakao Körner, die als Währung in Kauf und Verkauf wurden

Die mehrfache Götter der Maya Gott war der Große (Hounnap ku) Schöpfer der Welt und war der wichtigsten Götter. Und Gott (Aetzmna) Himmel Gott des Himmels und der Inhaber der Tag und Nacht, und sendet regen und Schirmherr des Schreibens und Medizin, und seine Verehrung war, die Priester beschränkt, und sein Aussehen ist es, die königliche Familie und unterstützenden IT-Unterstützung. Und der Gott des Mais (Pflanze) (auf Cox) und die Götter der vier Götter des regen Chx. Gott und alle von ihnen bezieht sich auf eine Seite der vier Himmelsrichtungen ein Kardinal Richtung und hat eine besondere Farbe. Die Frauen arbeiten Crew baut ein Gott des Regenbogens (X Krüppel), die Heilung und die Geburt von Kindern und Stillzeit verbunden war.
 
Betrachten Sie alle Maya-Göttin (Xstubb) Göttin der Selbstmord, weil sie glauben, dass Selbstmordattentäter private in den Himmel gehen

Almioyun übte Rituale und Feiern der heiligen Messe für die Bewohner dieser Götter im ersten Jahr der Maya im Juli oder in einen Ausnahmezustand wie in Hungersnöte und Dürren, Epidemien und Trockenheit. Sie wurden in einem öffentlichen Platz versammelt, um die Götter zu ehren und legte die Federn über den Türen der Arena. Die Gruppen von Männern und Frauen legen ihre Kleider über den Kopf und Federn, Glocken, kleine Hände und Füße, wenn der Rhythmus des Tanzes Arena Trommeln und Flöten und die Klänge der Trompeten. Die Gläubigen tranken ein beliebtes Getränk, und einige Teilnehmer nahmen LSD von Menschenopfern

Die Al-Ahram Stein Tempel, der Tempel Banakec internen Erlasses oder aufwendige Designs und Formen, die vertikale Steinplatte graviert auch als eigene Dach Dach Kamm bekannt bedeckt ist eingerichtet. Schnittstelle und den Tempel mit Steinbögen Pintoaouat die Unterscheidungskraft corbeled Bögen verziert. Es war alles Lob Bogen von Stein und jedes Zimmer war über den Raum unterhalb erweitert, und beiseite stellen den Bogen mit einem Stein keystone Jahrzehnt über ihnen verbunden war. Er war vor dem Altar Weihrauch, die in Pfannen Keramik gebrannt wurde aufgerufen, und die Gläubigen mit Gaben von Mais, Früchten, Vögeln, Fischen und das Blut, das Anbeter durch Durchstechen der Lippen oder der Zunge oder Penis Bmharraz erhalten wurde.
 
War das ultimative Ehre der Maya mit menschlichen Opfern von Kindern und Sklaven und Kriegsgefangene. Das Opfer war blau lackiert und tötete über die Spitze der Pyramide in der feierlichen Ritual, um ihn mit Pfeilen bis zum Tod oder nach Beschränkung Unterarme und Beine zu schlagen, während der Priester finden die Brust mit einem scharfen Messer ist ein heiliger Stein Feuerstein zum Herzen Clinch um ein Angebot zu geben, und die Führer waren Gefangene des Gegners brachte ein Opfer, nachdem Sie sie töten mit Äxten zentralen Festakt des Rituals

  ..

ليست هناك تعليقات:

إرسال تعليق