السبت، 29 أكتوبر، 2011

§ Königs Echnaton, "Amenhotep IV" (1390-1349 v. Chr.).:

Einer der Könige der achtzehnten Dynastie (Neues Reich), der Sohn des Amenhotep III und Königin "T" und war ein Philosoph sucht die Wahrheit und Ehrlichkeit und war empfindlich hoch intelligent, relevant Meinung Odhu den gleichen Netto-

Bekannt seit der Kindheit Einfluss und Macht der Priester des Amun-Re in Luxor und wurde in die Bemühungen der Eltern und Großeltern bei der Reduzierung ihres Einflusses verfolgt hatte keinen Erfolg, und dass seit seinem Amtsantritt auf die Konkurrenz und die Reduzierung ihrer Befugnisse Arbeit und setzt die Lehre von der Sonne "Ra" von Heliopolis und nach einer Zeit als die Ideen und eine neue Doktrin verkündet, dass der Sonnengott ist nicht die Scheibe der Sonne, aber die zugrunde liegende Stärke und Gott nannte das "brüllen" und forderte die Menschen in Ägypten Verehrung dieser neuen Idol und brechen Sie den Rest der Götter.

Er glaubte an diesen Gott ist der neue "Ofen" ist der Schöpfer aller Menschen in der ganzen Welt, ist der Schöpfer aller Tiere und Vögel und alles, was der Anbetung würdig für etwas anderes, die auf die Priester der Rest der ägyptischen Götter Auswirkungen und verschworen, um ihn in Theben Luxor, die Hauptstadt von Ägypten, die ihn verlassen hat und gebaut Hauptstadt töten neuen Namen "Aton Schwester," Bedeutung "Horizont des Aton", um die neue Heimat des Gottes Aton, etwa 300 Kilometer nördlich von Luxor, erklärte Akhenaten Krieg gegen den Rest der Götter und die Priester in Ägypten. Als ein Ungläubiger Priester und Sklaven der Götter Ägyptens und sprach mit einem Zusammenstoß zwischen Echnaton und der Rest der Priester der Götter endete dieser Konflikt brach "das Dröhnen einer Schwester" und seine Forderung nach der Beseitigung des Monotheismus.

17 Die Regel von Ägypten 17 Jahre, und heiratete die schöne Königin Nofretete und Bilder in vielen der Inschriften mit seiner Familie. Die Hymne "Echnaton", die er als den Gott Aton erste Dokument menschlichen Anrufe Monotheismus auf einen Gott und zu seinem Tod war die Zerstörung aller seiner festen Gräber, Tempel, Paläste und verzerrt alle Konsequenzen aus den Gräbern und Tempeln von den Priestern des Amun in Luxor und endet die Zeit der schwierigsten Perioden der ägyptischen Zivilisation gezogen.

   

ليست هناك تعليقات:

إرسال تعليق