السبت، 29 أكتوبر، 2011

Königin Hatschepsut (1490 - 1469 v. Chr.).:

Königin Hatschepsut war die Tochter des Königs Thutmosis I. von seiner Gemahlin, Königin Ahmose. Sie heiratete ihren Bruder, "Thutmosis II" von der Ehefrau des Königs "Thutmosis I" sekundäre, aber nicht zu einer Erhöhung seines Eigentums für fünf Jahre und hatte ein kleines Kind von der Frau des anderen sekundären und hatte mit den Priestern von Amon vereinbart aufzusteigen dieser Sohn den Thron nach dem Tod und beschloss, seiner Amtseinführung vor seinem Tod den Erben auf den Thron , die war die Königin Hatschepsut Zustimmung zur Heirat des Kindes zu gewinnen Legitimität als auch auf dem Thron sitzen.

Kann die Königin über die Angelegenheiten des Landes zu nehmen und ihre Meinung, die erste in Ägypten und sagte, dass es ihr heiliges Recht auf den Thron von Ägypten und verließ sich auf die Priester des Amun, seinen Einfluss und Unabhängigkeit Herrschaft zu stärken und gab eine self-fulfilling prophecy als Tochter des Gottes "Amon Ra" Onjbha ihrer Mutter "Ahmose", während verkörpert die Form ihres Vaters Thutmosis I. .

 Verurteilt zu Königin Hatschepsut, Ägypten etwa 21 Jahren, und wie mit ihrer Zeit des Friedens und der Errungenschaften der großen architektonischen vertreten in den Tempel Kloster Maritime Festland westlich von Luxor und dem Teil hinzugefügt, um den Tempel von "Amon Ra" in Luxor und aufgezeichnet Gouverneure Götter ihr von ihrer Mutter an den Wänden des Tempels von Bahari mit dem Konto der Reise ägyptische Flotte des Landes, "Puntland" Teile und Mslten Transfer von Assuan nach der kürzesten auf der Rückseite der großen Boote.

 Und hatte eine Mcyprtan zuerst verwendet ihr Mann Thutmosis II. nach seinem Tod im Tal der Könige und der andere hinter dem Bahari Tempel. Über das Leben der Königin Hatschepsut plötzlich nach dem Erreichen der "Thutmosis III" 29. und der Zerstörung aller Statuen und deren Auswirkungen Mozifaa.

 

ليست هناك تعليقات:

إرسال تعليق