السبت، 29 أكتوبر، 2011

Handel in der Epoche der Pharaonen

War der Ort einzigartig in Ägypten, geographisch, wo sie vermittelt drei Kontinenten sind: Afrika und Europa, mit einem Landweg aus dem Osten durch die Sinai-Halbinsel verbunden, und durch den Westen, wo die westliche Sahara im Süden gibt es einige Straßen, und den Nil, die erhebliche Auswirkungen in Berührung Ägypten Nachbarstaaten Wirtschafts-und Handelsbeziehungen mit diesen Ländern.
 
Und Kontakte, wirtschaftlichen und der Handel mit den Nachbarländern, um etwa 3200 v. Chr., während der Ära der Familie waren die Könige von Ägypten Schärfe die Geschäftsbeziehungen mit der Levante, die getauft Pfniqia zu Reis-und Kiefernholz, Öl und Wein in Keramik Import wurde zu etablieren. Diese Beziehungen können dem vordynastischer Periode, die bis 3500 v. Chr.. M. erweitert wurde zurück

 Ich verwende einige der Holz aus dem Libanon in die Gräber der Könige in Abydos importiert. Und fand einige Töpfe aus dem Südirak. Saw Süden sowie kommerzielle Austausch zwischen Ägypten und Nubien zurück in die Zeit des Zweiten Dynastie 3000. M aus der Regierungszeit von König (Chasechem), wo die Einfuhr von ägyptischen Nubien Ebenholz und Elfenbein, und mit dem Stein Schiffe und Tonwaren aus Ägypten geteilt wird.
 
Ägypten wurde von Libyen im Westen Öle, vor allem Olivenöl sowie Vieh aller Art importiert
Mit dem Beginn des Alten Reiches um 2700 v. Chr.. M finden wir auch die King (Bent), der erste König der vierten Dynastie, Abu (Cheops) geschickt Handelsmissionen nach Phönizien, um Zedernholz in der Handelsflotte Import umfasst vierzig Schiffe, die das Volumen des bilateralen Handels große zeigt, mit Verweis auf die die Ankunft des ägyptischen gewerbliche Tätigkeit auf der Insel Kreta im Mittelmeer, die während der fünften Dynastie in der Regierungszeit von König (UdSSR K) auf die Südküste der Inseln von Griechenland erweitert wurde

.Im Süden gab es kommerzielle Flüge zwischen Ägypten und Nubien während der vierten Dynastie, fünfte und sechste, wo er den Austausch von Getreide und Flachs-und Ägyptische Fayence ist, Honig, Vieh und Pflanzen aus Nubien, auch verlängert Handel nach Punt, und wurde von diesen Kampagnen Wächter von der ägyptischen Armee und Übersetzern begleitet.
 
Aus dem Westen wurde Vieh von Schafen und Ziegen und Kühe für die Fülle von Grünland und mit dem Ende der Einheit zwischen Nord und Süd am Ende des alten Staates und die Zersplitterung des Landes und in das Zeitalter des Verfalls der ersten in 2200 v. Chr. eingeführt. Und bis 2062 v. Chr.. M nicht in dem Land gesehen, nur die Band, und der Zusammenbruch der Zentralregierung , ihre Tätigkeit eingestellt Handel mit den Nachbarländern.
 
Mit dem Beginn des Mittleren Reiches 2062 -. 1675 BC CE, nachdem die Einheit des Landes zum zweiten Mal in den Händen des Königs (Mentuhotep) zweite zurück Handelsmissionen, um die Aktivität, vor allem mit dem Süden in die (Pont), wo der König sandte (Mentuhotep) die zweite Flottengeschäft auf Marmor zu bringen. Mit losen Teile auf die Küste des Roten Meeres installiert werden

.Im Osten hat Ägypten die Konsolidierung der Handelsbeziehungen mit Phönizien und Syrien und Palästina, wo dieses Land war ein kommerzieller Markt für die Entsorgung ihrer Produkte aus den Töpfen, Stoffe, Bettwäsche und türkisfarbenen Steinen und Holz zu importieren Reis und Öl-Produkte und einige der Irak.
 
Im Westen gesandt hat, der König (Amenemhet) erste und (Sesostris) war der erste Sohn, viele Arten von Tieren zu bringen.
 
. Mit dem Fall des Mittleren Reiches im Jahre 1675 v. Chr. M und für eine 100 Jahre griffen die Hyksos Ägypten und die Völker der asiatischen - und unterzogen Norden des Landes, um ihre Herrschaft, und nur die Herrschaft der Ägypter nur auf den Süden des Landes, die zur Aussetzung der Geschäftstätigkeit geführt, insbesondere mit der Ost und West, blieb aber konstant mit Nubien im Süden bis Befreiung des Landes wieder in den Händen des Königs (Ahmose I) im Jahre 1575 v.Chr. m und die Einheit von Ägypten zum dritten Mal und die Errichtung eines modernen Staates.
 
.Mit dem Beginn des Neuen Reiches 1575 950 BC. AD, erlebte Ägypten einen Boom Zivilisation Fortschritt in Ägypten wurde zu einem großen Reich nach einer Reihe von Kriegen mit den Nachbarstaaten, die beide aus dem Osten oder Westen oder Süden, seine Grenzen zu sichern und wurde der ägyptischen Grenze, die sich von Nord-Syrien (einschließlich Syrien, Libanon, Palästina im Westen ein großer Teil von Libyen) und bis zum vierten Katarakt in Nubien im Süden. Ägypten hat Könige, Herrscher gesehen und war zu einem starken Reich bezahlt Wunschdenken benachbarten Ländern, die diplomatische und Handelsbeziehungen im großen Maßstab herzustellen, um das Vertrauen von Ägypten gewinnen zu etablieren.

Und wenn sie den Nachbarländern trat unter ägyptischer Kontrolle und wurde zu einem Handel in diesem Zeitraum, semi-intern, also innerhalb eines einzigen Staates Vaguetsr den ganzen Reichtum dieses Landes miteinander zu übertragen, ohne Barrieren, gab es eine Art des freien Handels zwischen Ost und Westen, Süden und Zentrum des Reiches, erlebte die ägyptische Märkten eine Mischung aus Kaufleute und Waren aus allen Ländern und den Ländern.

Die anhaltende ägyptische Flotte in der Zeit, ist die Ära des modernen Staates ihre Tätigkeit gewohnt in der Bewegung zwischen den Teilen des Reiches nach Ägypten die Bedürfnisse aller Arten von Handels gerecht erlebte Ägypten die besten und reichsten Epochen der ökonomischen, so dass die Hauptstadt Luxor (Theben) den Kuss der antiken Welt und Dora Hauptstädten wurde und hat sich zu einer der reichsten Städte der Welt reichsten . Der Beweis dafür ist die große Auswirkungen auf den Rest auf die ägyptische Wirtschaft zu dieser Zeit

Mit dem Niedergang des Neuen Reiches und Ägypten in die Zeit des Zerfalls des dritten Anfang zu geben in 950 BC. Bis zum Ende der pharaonischen Zeiten, in 332 BC. M hat Ägypten unter der Herrschaft von Ausländern aus der Nubier, Libyer, Perser und schließlich, (Alexander), die größte und die Aktivität des Handels zwischen Ägypten und seine Nachbarn Wackeln kommen. Und instabil ist abhängig von politischen Umständen und der Art der herrschenden, Nationalität und internen Beziehungen. Manchmal finden wir Ägyptens durch die Nubier und manchmal Libyer und manchmal das Pferd jede Gruppe ausgeschlossen, während regierte Ägypten war eine gewerbliche Tätigkeit steigt mit der Beschlagnahme durch die Nubier mit Libyen, weil die Libyer, und so, wenn sie den Handel weiter zu anderen Ländern, ob in Asien, in Persien, Irak und im südlichen Europa und im südlichen Afrika sind nicht die Geschichte der Zeugen vor.

Geschichte zeugt mit der Herrschaft von Ägypten Sechsundzwanzigste Dynastie mit der Herrschaft des Königs (Basmatic) I 664 v. Chr.. Und selbst in 525 BC. AD in der Regierungszeit von König (Basmatic) Dritte, in diesem Zeitraum wollten die Könige von dieser Familie re-Ruhm der modernen Zivilisation sehr nach Übernahme der Kontrolle über Ägypten in Ägypten, die Kontrolle über einige Bereiche verlorene Ägypten im Osten oder Süden mit der fortgesetzten Tätigkeit des Handels mit den Ländern dieser Regionen über die fast 134-jährigen

 Die wichtigsten Ereignisse in diesem Zeitraum ist zu senden Ägypten eine Flotte kommerziell zur Erkundung der Küsten des afrikanischen Kontinents, vom Roten Meer aus der ägyptischen Häfen im Süden, vorbei an all den Häfen an der Küste von Afrika, um neue kommerzielle Märkte zu öffnen und setzte die Reise etwa drei Jahre leitete er die Flotte des Segelns rund um den afrikanischen Kontinent und Rückkehr aus dem Westen durch die Straße von Gibraltar (Säulen Herakles) mit dem Reichtum Afrikas geladen haben alle Länder Besatzung Flotte in ihren Aufzeichnungen fest, dass, wenn Abharhm aus dem Roten Meer, die Sonne scheint auf ihrer linken und an einem bestimmten Punkt, und wenn Abharhm fanden die Sonne scheint auf ihrer rechten Hand und dem Nachweis für die Passage am Kap der Guten Hoffnung in Südafrika für ihr Engagement für den afrikanischen Küste des Kontinents, ist das erste Mal der Flotte ist eine Reise rund um den afrikanischen Kontinent.

War für den Handel mit Ägypten und die ägyptische Flotte bei der Entdeckung dieses Kontinents gutgeschrieben, um den Handel und Entdeckung zugleich und hatte diesen Austausch des Handels zwischen verschiedenen Ländern, ob in Asien oder Afrika oder Europa mit vielen, vielen Völkern der Welt erfordert ein Team von Übersetzern, die Übersetzung zwischen diesen Handelsmissionen miteinander . Übersetzer war Alqbwa (b Denker und AAU) Worte für eine einfache Umgang mit ausländischen Parteien übersetzt

   

ليست هناك تعليقات:

إرسال تعليق