السبت، 29 أكتوبر، 2011

Das gesellschaftliche Leben in der Ära des ägyptischen Zivilisation

Das gesellschaftliche Leben ist das Rückgrat der ägyptischen Zivilisation in all ihren Facetten und ihrer Tochtergesellschaften
 
Es ist der erste Schritt zur altägyptischen und erstellen Sie dann auf der Basis der grundlegenden Struktur der Zivilisation. Die Familie ist das Fundament, so fanden wir, dass die Zusammensetzung der Familie, wenn die alten Ägypter hatten empfohlen, entscheidend für den Mann von seinem Sohn ehrt seinen Speicher und ist in der Lebenszeit ernannt, um mit der Seite seines Vaters arbeitet an Seite, ob in der Landwirtschaft, Fischfang, oder erstellt

 Die Arbeit der ägyptischen Gesellschaft, um den Status der Familie und seiner Familie zu haben großes Ansehen genossen, ebenso wie die Mutter den gleichen Respekt und die Behandlung des Vaters zu erhöhen. Auch gelang es der ägyptischen Gesellschaft zu familiären Beziehungen zwischen den Mitgliedern der Familie sowohl Vater als auch Mutter, und zwischen den Kindern und den Kindern ihrer Kinder auf der anderen Seite empfohlen, dass die Gemeinde sollte ein Ehemann zu seiner Frau und Kindern und zu trösten Liebe pflegen, finden wir dies in den Erscheinungsformen der Liebe, Intimität und gegenseitige Achtung zwischen den Familienmitgliedern und ihren Werken, ob Gräber oder Möbel oder Gemälde oder Statuen

Die Frauen im alten Ägypten eine große Rolle in der ägyptischen Gesellschaft gespielt und Erziehung ihrer Kinder Thzbhm, Bildung und Bereitstellung von Komfort, sowohl zu Hause als im Haushalt oder die Unterstützung von ihrem Ehemann oder arbeiten außerhalb des Hauses. So sind sie die Hälfte der Gesellschaft, gewann den Respekt und die Rechte, die nicht von jeder Frau in jeder anderen Gesellschaft erhalten.

 Und der ägyptischen Gesellschaft, wie es der Fall in allen Gesellschaften in verschiedenen Familien und familiären Beziehungen in Familien eingeteilt, Dörfern oder Städten ist auch über die Liebe und die Zusammenarbeit zwischen ihnen, egal wie distanziert zwischen den beiden Distanzen basieren gibt es eine Beziehung zwischen den Familienmitgliedern und zwischen den Familien im Dorf und andere Dörfer und anderen Ländern ist der Stoff von integrierten kohärenten geholfen, ein Volk zu bilden, gekennzeichnet durch gegenseitige Abhängigkeit der sozialen

 Allerdings gibt es viele verschiedene soziale Klassen, gibt es die herrschende Klasse, der König und seine Familie und seine Mitarbeiter und hohe Staatsbeamte und Mitarbeiter der Mittelschicht und junge Offiziere, Soldaten und Handwerker, und Bauern, Arbeiter und Dienstboten. Allerdings gab es einen Link bringt jede Schicht mit der anderen, ohne eine Lücke oder sozialen Unruhen führen zu sozialen Revolutionen zwischen den Schichten, wobei jede Schicht für ihren Status gewählt, es bestand immer die allmählich schmelzen in jeder Schicht und verschmelzen in der anderen in den anderen Klassen, sind sie Schichten von homogenen und nicht heterogene . Außer in einigen kleineren Zeiträume nicht überschreitet Zehntausende von Jahren der ägyptischen Zivilisation, die uralte 3000 Jahre

War die oberste Schicht ist verantwortlich für die Klasse, die in den Schutz gefolgt und zu kleiden und sie zu füttern, dann wird Ihre Zugehörigkeit über diese Schicht der Deckschicht und bietet sogar der Zugehörigkeit zu keiner Partei sieht auf sie herab. Das ist das Geheimnis der Geheimnisse der ägyptischen Zivilisation, ist der soziale Zusammenhalt, so finden wir, dass die Abfolge der Generationen und den kommenden in ununterbrochenen Abfolge Tausende von Jahren zurück Hanin zufrieden mit diesem natürlichen Teilung


ليست هناك تعليقات:

إرسال تعليق