الاثنين، 31 أكتوبر، 2011

Geheime Materialien in der Zeit der Pharaonen

Gewöhnt an die altägyptischen während der Zeit der Pharaonen, auf den Friedhof mit allen Bedürfnissen in der anderen Welt stellen, denken wir, zum Beispiel, aber nicht in das Grab des Königs, "Tutanchamun" in 1350 v. Chr.. M achtzehnten Dynastie des modernen Staates mit der Zeremonie des Begräbnisses des Königs nach der einbalsamiert und hinterlegt Mmaaah einen eigenen Friedhof im Bereich der Tal der Könige Festland westlich von der Stadt "und Estee" Luxor, wurde sein Grab mit eigenen Möbeln eingerichtet und verwendet sie im Laufe seines Lebens

  Wir finden die Familie von Royal Royal Palace und privaten Flügen, einschließlich spezieller zeremonieller Beerdigung für die Entwicklung von Särgen aus dem Eigentum auf ihn, und es gibt Stühle und Sessel den Thron, und die Nummer sechs, Kleidung, Schmuck und Werkzeuge für Fischerei, Jagd und schriftlich Instrumente und Werkzeuge des Krieges von den Pfeilen und Bogen, Dolche, Rüstungen und militärischen Fahrzeugen und zu Fuß, um diese Dinge zu halten, ist die Notwendigkeit ihrer König in der anderen Welt verwendet werden, wie er auf einem Bett schlief in seinem Leben, er ist ein König muss auf einem Bett in der anderen Welt schlafen nicht sinnvoll, auf dem Boden schlafen, zum Beispiel.

Wie auf dem Thron der Lehre, die die letzte Nummer sechs ist, was bedeutet, dass der König kein König und jeder König muss der Beibehaltung ihn in seinem Königsgrab, warum Barhh gefunden? Weil er sein Leben lang ein König auf dem Thron von Ägypten war, und seiner Abreise in die andere Welt noch nicht zu Ende beschrieben, wie ein König und das ist klar aus den Titeln, die nach seinem Tod aufgezeichnet werden, wie: der König von Ägypten, Nord und Süd Ich bin der Sonnengott Arzt god Alawzar (verstorben) noch König ist, so musste es sein auf seinem Thron im Inneren des Grabes sparen, weil der König von Ägypten, ohne den Thron ist nicht das Eigentum

Und es war der Eigentumsordnung, die im Grab oder Pyramide gehalten wurden aus diesen Materialien Holz und Weben von Flachs-und Almmyawat, ob Lebens-oder Futtermitteln, ob Tiere - Vögel - Bohnen - getrocknete Früchte, die das gesamte organische Material und das Überleben für Tausende von Jahren sind, ist ein Wunder beeindruckt die Besucher.

Was ist das Geheimnis dieser verschiedenen organischen Materialien zu halten, ob verschiedene Arten von Holz oder Leinen oder Tierhäuten getrockneten Früchten oder von verschiedenen Arten von Daten, Trauben, Feigen - Dom ... etc. oder Brot oder Fleisch, entweder für Schafe oder Ziegen, Enten Gänse, Huhn oder Fleisch getrocknet Hirsche zusätzlich zu den beiden menschlichen oder tierischen sowie Vogelfedern, besonders Straußenfedern Almmyawat?

Wir finden, dass es nun den Archäologen als ein Mittel, um diese Materialien durch zwei Mittel zu sparen bekannt: die Einbalsamierung und Trocknen

Mumifizierung der Leichen der menschlichen post-mortem oder das Tier nach dem Tod oder das Töten von Tieren, die Mumifizierung nach dem Tod und nur begrenzt auf das, was Abdul sie und nahm die Götter, wie zB: Holy Cow "Hathor" nach ihrem Tod im Tempel sowie das Krokodil heilig "Sobek" Der Schakal "Heiligen Anubis "Löwen und einem weiblichen Heiligen" Sachmet ", etc..

 Dies gilt nicht für den Rest des gleichen Typs, mit Ausnahme dieser heiligen Kuh, Kühe den Rest der normalen Tieren in der Landwirtschaft eingesetzt, um geschlachtet und gegessen werden, außer dem heiligen Krokodil, ist der Rest des Nil-Krokodil in normalen Tieren zu töten, wenn nötig, und so weiter. Worship eines einzelnen dieser Spezies und nicht für jede Art, wie sie in Indien war für Hindus, zum Beispiel

Dies gilt auch für Vögel wie Ibis heilig und bekannt als "Bgehoty" und hawk heiligen "Horus", etc., es sei denn dieser ist nicht alles Ibis oder all des Habichts ist heilig, aber nur eine behalten im Inneren des Tempels und der Rest sind wie Vögel gemeinsam betrachtet.

  Valthanit sowohl für die Person nach dem Tod einiger Tiere und Vögel sind der einzige Weg, zu versuchen, aufrecht zu erhalten. Die Früchte wurden Getreide, Brot und Fleisch von Tieren oder Vögeln zu essen in der Sonne für mehrere Tage oder Wochen, bis die verwirrt und dann in Kisten in den Gräbern ihrer eigenen gestellt getrocknet.

Das hat der altägyptischen Mumifizierung und die Art und Weise der ersten und zweiten Trocknung sein Bein, das ist das, was Archäologen in ihre Forschung. Aber die Einbalsamierung und Trocknungsverfahren sind ausreichend, um diese organischen Materialien für alle diese Tausende von Jahren zu retten? In der Tat, es ist nicht genug Einbalsamierung oder Trocknen, diese Materialien für Tausende von Jahren zu speichern, gibt es einen weiteren Grund, warum die wichtigste.

Wir finden, dass die Erhaltung dieser Materialien aus verschiedenen Materialien, wenn auf dem Friedhof nach der Beisetzung gestellt wird, Friedhof geschlossen fest in den Boden ausgesetzt, um die Anwesenheit von Keimen, Bakterien und Mikroben in der Luft, dass der Friedhof füllt von innen, die die Ein-und Ausstieg aus der Einführung dieser Dinge auf dem Friedhof begleitet und durch ihre Atmung auf dem Friedhof und nicht auf den Friedhof zu sterilisieren, als es jetzt der Fall in Quarantäne oder OP-Säle ... etc..

Mit der Schließung des Friedhofs und mit der Anwesenheit dieser Keime sind Bakterien und Mikroben alle organischen Materialien innerhalb des Friedhofs unterliegen, mit ihnen zu interagieren und somit Schäden an diesen Materialien.

Es ist auch bekannt, dass die Luft im Inneren des Friedhofs eingeschlossen 21% Sauerstoff enthält, und das ist auch ein weiterer Faktor, auf die Aktivität von Mikroben, Bakterien und Mikroben hilft.

  Allerdings finden wir, dass das organische Material für Tausende von Jahren in gutem Zustand, was vergessen?

Secret in, dass mit dem Moment der Schließung des Friedhofs beginnt Keime und Bakterien und Mikroben in der normalen Tätigkeit bekannt, die Schäden verursachen, aber mit der Nichtverlängerung der Luft im Inneren des Friedhofs Sauerstoff verbraucht während des Tages und half Fonds in Form von Osiris wurde auf dem Friedhof und in den Schlamm von den Feldern und streuen legte sie Korn mit Wasser gespült .

 Und er setzte diesen Fonds in der Gruft der Dunkelheit durch eine lange Nacht und wir wissen, dass die Pflanze zu wachsen Sauerstoff absorbiert während der Nacht begann zu pflanzen, um schnell zu wachsen während der Tage und bald zu sterben und zu brennen und zu finden Archäologen Gräber und verursachen Erschöpfung der Sauerstoff auf dem Friedhof gespeichert, um nur die zweite Oxid halten Kohlenstoff und dem Rest der anderen bekannten Bestandteile der Luft.

Werden die Luft im Inneren des Friedhofs und der Mangel an Sauerstoff für Tausende von Jahren der Arbeit an dem Tod der Keime und Bakterien, die auf Sauerstoff angewiesen sind, und die Arten von anaeroben, die nicht auf Sauerstoff abhängt erneuern ist abhängig Aktivität über die Zeit, entweder sechs oder fünf Jahre oder zehn Jahren für die Nichtverlängerung der Luft Friedhof für Tausende von Jahren.

  Wir finden, dass mit dem Mangel an Wissen der alten Ägypter keine Informationen über Mikroben oder Bakterien oder Keime wusste nicht, wo das moderne Mikroskop, aber die Bestattungsriten und religiöse Rituale, die begleitet war stark in die Erhaltung von organischen Materialien beigetragen.

    

ليست هناك تعليقات:

إرسال تعليق